Vegane Lebensmittel getestet und bewertet

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Wo bekomm ich das ganze Zeug her? Im besten veganen Onlineshop!

Es gibt im Internet unzählige Anbieter von veganen Nahrungsmitteln, Kosmetika usw. Ich bestell immer bei dem gleichen, weil ich von Anfang an absolut zufrieden damit war. Ich präsentiere: www.alles-vegetarisch.de 

 

Die Seite (die trotz ihres Namens nur vegane Waren anbietet) ist sehr übersichtlich aufgebaut und gegliedert, auch absolute Newbies  - sowohl in Sachen Vegetarismus/Veganismus als auch in punkto Internetbestellung - finden sich sehr gut zurecht und kommen bald zu ihrem Glück in Form eines mit allerlei Köstlichkeiten gefüllten Pakets, das zudem auch immer ein kleines Goodie enthält (ich bekam schon Schokolade, Snackriegel, Sojanuggets usw.) und bei Erstbestellung die Zeitschrift "Vegetarisch fit!", die mit tollen Tipps, Artikeln und Rezepten aufwarten kann.

Das Paket an sich kann für einen geringen Aufpreis (3,90 Euro) als Kühlversand bestellt werden, was praktisch ist, wenn man haufenweise Kühlaggregate braucht oder das Paket evtl. einmal ein, zwei Tage länger auf der Post liegen könnte. Meist sind die fleißigen Shopmitarbeiter aber so flix, dass das Paket zwei Tage nach Bestellung (außer freilich übers Wochenende) schon da steht und man sich den Wanst vollschlagen kann. Oh yeah!

Zudem kann man kostenlos Flyer, Sticker, Broschüren etc. bestellen, um sich oder auch andere näher zu informieren über Vegetarismus, Veganismus, Tierrechte, den VeBu (Vegetarierbund Deutschland) und vieles mehr.

Neben Nahrungs- und Genussmitteln bietet die Seite auch Kosmetik, Bücher, vegane Tiernahrung, Klamotten und praktische Küchenutensilien an. Ein breit gefächertes Angebot, bei dem für jeden was dabei ist (ja, ich klinge wie eine Werbetante, aber es ist tatsächlich so, geht auf die Seite und dann sehet und staunet    ).

 

Äußerst praktisch für Neueinsteiger in Sachen Veganismus ist das Probierpaket, in dem einige Dinge enthalten sind, die einem den Einstieg in die fleisch-, milch- und eifreie Ernährung wesentlich leichter machen: Sojamedaillons, Snack-, Bock- und Bratwürstchen, Sprühsahne (omnomnom...), Parmesan, Leberkäse, Gummibärchen und Colafläschchen, "Fleisch"salat, Tofuaufstrich und Aufschnitt "wie Wurst". Das Probierpaket (für 20,-) habe ich mir als erstes bestellt und war auch sehr begeistert. Es lohnt sich wirklich!

 

Ein sehr großer Vorteil ist auch die lange Haltbarkeit der Produkte: Alles fleischähnliche ist vakuumverpackt und somit nach Ankunft meist noch mind. 1-2 Monate haltbar, man kann also bestens auf Vorrat kaufen und braucht nur etwa einmal im Monat zu bestellen. Dabei wird auf Konservierungsmittel fast vollständig verzichtet, auf chemische definitiv. Auch sonst, wie die auf der Seite aufgeführten Zutatenlisten zu jedem Produkt zeigen, wird viel Wert auf größtenteils biologische, möglichst naturbelassene Zutaten gewählt. 

 

Und der Preis? Natürlich ist eine Packung veganer Aufschnitt teurer als die 70ct-Cervelatwurst à 10 Scheiben vom Discounter. Aber ich bin mir diesen Aufpreis wert - was ich esse, soll möglichst was gescheites sein, und wenn ich da nun mal 1,50,- statt 70ct bezahl, um drei Tage was auf die Stulle zu haben, macht mir das auch nicht viel aus. Ich kaufe dafür wesentlich weniger "Nebenbei-Fressalien" wie früher. Da mal n Schokoriegel, hier mal n Pudding, och, das Plunderteilchen beim Bäcker sieht ja lecker aus... hat sich alles erledigt, und das gesparte Geld wird in gutes veganes Futter investiert. Ich habe im Geldbeutel keine negative Veränderung bemerkt, und wenn man sich nicht gerade die hochfeinsten Spezialitäten bestellt, muss vegane Ernährung eben auch nicht teurer sein als fleischhaltige 

 

So, ich hoffe, dass ich euch einen guten Überblick verschafft habe und ihr euch den Shop mal anschaut.

 

Ich bin übrigens nicht verwandt oder verschwägert mit einem der Shopmitarbeiter, ich bekomm kein Geld für die Werbung und nüschd, ich mach das nur aus persönlicher Begeisterung

5.7.11 17:22

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mimii / Website (7.7.11 10:23)
Ich bin extrem dankbar für den Link. Es gibt zwar so ein paar Sachen, bei denen ich mir das noch schlecht vorstellen kann (das mit dem Parmesan'käse' zum Beispiel), aber ich werds sicherlich mal ausprobieren. - Zumindest ein paar Sachen, denn eigentlich leb ich ja vegetarisch und net vegan.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen